Auch beim 2. BSV TT Family Turnier war die Mehrzweckhalle wieder proppevoll. Siebzehn Teams , bestehend aus einem Kind/ Jugendlichen und einem Elternteil kämpften gute drei Stunden lang an den vier blauen Tischen um die Platzierungen. Ein von den Eltern wieder bestens ausgestattetes Buffet, das Reinhild Steinhoff gewohnt souverän managte, sorgte dafür, das auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam. Gespielt wurde übrigens in zwei Leistungsklassen , so dass diejnigen Eltern, die absolute Hobbyspieler sind, nicht auf aktive oder ehemalige TT Cracks trafen.
Bei den „Profis“ siegte Jonas Kirchhoff an der Seite von Sabine Grae. Zweite wurden Matthis und Jürgen Mintert vor Sina und Katrin Huneke. Die Hobby Konkurrenz sah in der Finalrunde drei absolut gleichwertige Teams, die am Ende nur etliche Bälle auseinanderlagen. So siegten Johann und Matthias Höing vor Latisha Verleger und Raymond Wenner und Nick und Markus Kleegraf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü