BSVer live bei Tischtennis WM in Düsseldorf dabei

Eine Gruppe mit sieben BSVern (Foto) hatte sich über Pfingsten zur Tischtennis Weltmeisterschaft nach Düsseldorf aufgemacht. In der ausverkauften Messehalle wurde vor 8000 Zuschauern Weltklasse Tischtennis vom Feinsten geboten. So konnte man neben den deutschen Assen Timo Boll, Dimitri Ovtcharov und Ruwen Filus sowohl alle späteren chinesischen Weltmeister live bestaunen, als auch das13-jährige japanische Wunderkind Harimoto, der bei den Herren sensationell bis ins Viertelfinale vorrückte. Das abends in der Düsseldorfer Altstadt in geselliger Runde noch das eine oder andere Kaltgetränk getrunken wurde, bedarf kaum der Erwähnung.

Vorheriger Beitrag
BSV geht in der Saison 2017/2018 mit sechs TT Mannschaften an den Start
Nächster Beitrag
Entwurf Staffeleinteilung Herren Saison 2017/2018

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü