Vorschau Spielwoche 09.10.- 15.10.2017

B- Schülerinnen Kreisliga: DJK SR Cappel- Berenbrocker SV ( Mo. 17:30 Uhr)  10:0
Mit reichlich Verzögerung geht nunmehr auch die  neuformierte Schülerinnen Truppe des BSV an den Start. Einzig Mannschaftsfühererin Katharina du Mont( Foto) verfügt bereits über Wettkampfpraxis , während es für alle anderen Spielerinnen in der ersten Saison nur darum geht , Spielpraxis zu sammeln.

2. Herren Kreisklasse 1 (4er): LTV Lippstadt VI- Berenbrocker SV ( Do. 20: 00 Uhr)   7:3
Nach einem durchaus zufriedenstellenden  Saisonstart mit 6:4 Punkten müssen die BSVer beim LTV auf zwei Stammspieler verzichten und gehen so natürlich nur als krasser Außenseiter in Rennen. Einige Gegenpunkte wären daher schon als Erfolg zu werten.

Mädchen Kreisliga: SV Westfalen Liesborn- Berenbrocker SV ( Fr. 18:00 Uhr)
Die Berenbrocker Mädchen stehen bei Ihrem ersten Auswärtsspiel der laufenden Saison in Liesborn vor einer lösbaren Aufgabe. Vorsicht ist dennoch geboten, denn die Liesborner Girls haben sich doch mittlerweile deutlich gesteigert und konnten unlängst den ersten Sieg nach über einem Jahr feiern.

Schüler B Kreisliga: TV Büren II- Berenbrocker SV 1 ( Fr. 18:30 Uhr)
Ebenfalls vor einer machbaren Aufgabe steht die 1. B-Schüler bei der noch punktlosen Bürener Reserve.  Bei einem Sieg könnten Bartsch und Co.  sich wieder in das vordere Tabellendrittel schieben.

3. Herren Kreisklasse 2: Berenbrocker SV II- TuS Wadersloh IV( Fr. 20:00 Uhr)
Die BSV Reserve empfängt den Tabellenzweiten vom TuS Wadersloh, der eine sehr junge Mannschaft stellt und zur Zeit auf dem zweiten Tabellenplatz steht.  Wenn es der Truppe um Thomas Wulf gelingt , seine ganze Routine  in die Waagschale zu werfen, könnte ein Punktgewinn möglich sein.

Schülerinnen Kreisliga: Berenbrocker SV- TV Fredeburg ( Sa. 14:00 Uhr)
Schlag auf Schlag geht es für die Schülerinnen beim zweiten Spiel innerhalb einer Woche. Wenn die Gäste mit Ihrer starken Spitzenspielerin auflaufen,  dürfte für die BSV Girls kaum etwas zählbares zu holen sein. Ansonsten gibt es bei den Gästen auch einige noch unerfahrene Spielerinnen, gegen die vlt. der ein oder andere Satzgewinn möglich ist.

 

Vorheriger Beitrag
Rückblick Spielwoche 02.10.- 08.10.2017
Nächster Beitrag
Rückblick Spielwoche vom 09.10.- 15.10.2017

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü