Rückblick Spielwoche 13. -19. März 2017

2. Herren Kreisklasse 1(4er) TTC Meiste II- Berenbrocker SV 6:4
Im letzten Saisonspiel war die mit drei Ersatzleuten angetretene BSV Truppe in Meiste näher an einem Punktgewinn als man dies im Vorfeld erhoffen konnte. So reichte  die anfängliche 3:0 Führung am Ende aber doch nicht ganz. Thomas Hense(1), Silvio Tresca(1) sowie die Doppel Wulf/ Wilmes,M. und Hense/ Tresca sorgten für die Punkte.  Am Ende konnte damit der 5. Tabellenplatz so grade eben noch gehalten werden.

B- Schüler Kreisliga: TTV Kneblinghausen- Berenbrocker SV 3:7
Die BSV Mannschaft um Betreuer HW Wilmes zeigte bei den starken Gastgebern in Kneblinghausen eine sehr ordentliche Leistung und konnten mit dem 7:3 Erfolg den 4. Tabellenplatz festigen. Max Bartsch(2), Chanah Verleger(1), Linus Bartsch (2) sowie die Doppel Bartsch M./ Verleger C. und Verleger L./ Bartsch L. punkteten für Berenbrock.

C- Schüler Kreisliga: Berenbrocker SV- TuS Holzen II 6:4
Die C- Schüler konnten im letzten Heimspiel einen knappen 6:4 Sieg gegen die Gäste aus dem Arnsberger Ortsteil einfahren und verteidigten damit erfolgreich den sehr ordentlichen 5. Tabellenplatz. Linus Bartsch(3), Matthis Mintert(2) und beide im Doppel stellten den Erfolg sicher.

3. Herren Kreisklasse 2 : Berenbrocker SV II – BW Lipperbruch IV 4:6
Die BSV Reserve konnte bei der knappen 4:6 Niederlage die Gunst der Stunde nicht nutzen, denn die Gäste traten ohne Brett 1 und 2 an. Entscheidend war der Verlust beider Anfangsdoppel, was es so in der laufenden Saison nur ganz selten gab. Thomas Hense(1), Walter Franz(1) und  Jürgen MIntert(2),(Foto) punkteten für den BSV

Mädchen Kreisliga: Berenbrocker SV- SV Westfalen Liesborn 10:0
In einer äußerst einseitigen Partie fertigten die BSV Mädchen im letzten Saisonspiel beim 10:0 das Schlußlicht aus Liesborn in gut einer Stunde ab. Den Liesborner Mädchen muss man zugute halten, dass sie die Spielzeit bis zum Ende durchgehalten haben, obwohl es   bislang in 14 von 15 Spielen eine 10:0 Packung gab. Pia Mintert(3), Lara Kaufmann(2), Theresa Rieke(2) , Sophie Mintert(2) und beide Doppel sorgten für den erwartet klaren Sieg.

 

Vorheriger Beitrag
Rückblick Spielwoche 06.03-12.03.2017
Nächster Beitrag
Vorschau Spielwoche 20. -26. März 2017

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü