Rückblick Spielwoche 25.09.-01.10.2017

2. Herren Kreisklasse 1(4er): TTC DJK Bad Westernkotten III- Berenbrocker SV 5:5
Nach einer hochspannenden und vollkommen ausgeglichenen Partie kamen die BSV Herren beim Nachbarn in Bad Westernkotten zu einem verdienten Unentschieden. Den Grundstein hierfür legten überraschend die beiden Anfangsdoppel Hense/Klaus und Grüne/Korbmacher, die für eine schnelle 2:0 Führung sorgten. Thomas Hense(1) und der sehr gut aufgelegte Andy Grüne (2) (Foto) sorgten letztlich für den verdienten Punktgewinn.

3. Herren Kreisklasse 2: Berenbrocker SV II- TTG Störmede/Langeneicke III 6:4
Die BSV Reserve kam gegen die dritte Vertretung der TTG Störmede/ Langeneicke beim 6:4 zum zweiten Saisonsieg. Dabei profitierte man von der Tatsache, dass die Gäste nur zu Dritt antraten und somit gleich drei kampflose Zähler in Berenbrock blieben. Die restlichen Punkte zum Sieg steuerten Thomas Wulf( 1), Walter Franz(1) und Jürgen MIntert(1) bei.

B- Schüler Kreisliga: TV Büren I- Berenbrocker SV I 6:4
Im Spitzenspiel der Liga mussten die BSV Jungs in Büren eine knappe 6:4 Niederlage einstecken. Zwar konnten sowohl Max Bartsch als auch Linus Bartsch jeweils zwei Einzel gewinnen, aber zum Punktgewinn reichte das am Ende nicht.

B- Schüler Kreisliga: Berenbrocker SV II- LTV Lippstadt II 2:8
Gegen den LTV Nachwuchs gab es für die junge BSV Reserve beim 2:8 die erwartete Niederlage. Matthis Mntert sorgte für die beiden Gegenpunkte, aber auch Fabian Kirchhoff war in seinen beiden Einzeln nicht ganz weit weg von weiteren Punktgewinnen.

Vorheriger Beitrag
Vorschau Spielwoche 25.09. – 01.10.2017
Nächster Beitrag
Vorschau Spielwoche 02.10.-08.10.2017

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü