Rückblick TT Spielwoche vom 05.11. bis 11.11.2018

B- Schüler Kreisliga: Berenbrocker SV- TTC Niederbergheim 7:3
Gegen die ohne ihre Nummer eins angetretenen Gäste kamen die BSV B- Schüler zu einem standesgemässen 7:3 Erfolg. Fabian Kirchhoff(2), Julius Asleben(3), Frederik du Mont(1) sowie das Doppel Kirchhoff/du Mont punkteten für den BSV.

2. Herren Kreisklasse 1: Berenbrocker SV- SV Germ. Stirpe 8:8
Mit einem insgesamt leistungsgerechten Unentschieden trennten sich die Ortsrivalen und verteidigten damit beide Ihre Position im ersten Drittel der Tabelle. Daniel Alsleben(1), Mattes Klaus (1), Thomas Hense(1), Walter Franz(1) , Silvio Tresca (1) und drei Eröffnungsdopel sicherten das Unentschieden.

B- Schüler Kreisliga: TV Büren II- Berenbrocker SV 2:8
Beim zweiten Spiel an diesem Wochenende setzten sich die Berenbrocker Jungs auch in Büren relativ problemlos mit 8:2 durch und können somit zur Halbserie von Ihrem zweiten Tabellenplatz nicht mehr verdrängt werden. Fabian Kirchhoff(3), Frederik du Mont(3) und Nick Kleegraf(2) stellten den BSV Sieg sicher.

A- Schüler Kreisliga: Berenbrocker SV- TV Fredeburg 6:4
Für die positive Überraschung des Spieltages sorgten die Berenbrocker  A-Schüler, die völlig überraschend die bis dato ungeschlagenen Gäste aus dem tieftsten Sauerland mit 6:4 bezwingen konnten. Überragend auf BSV Seite war Max Bartsch(Foto), der die beiden starken Spitzenspieler der Gäste jeweils glatt in drei Sätzen schlug. Aber auch Matthis MIntert blieb mit zwei Siegen ungeschlagen. Jonas Kirchhoff(1) und das Doppel Bartsch/ Bartsch sicherten sich damit zunächst den dritten Platz in der Tabelle.

Vorheriger Beitrag
Stadtmeisterschaften Schiessen in Böckum
Nächster Beitrag
7. Berenbrocker Dart Turnier vom 16.- 17. November 2018

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü