Eigentlich wollten die BSV Verantwortlichen nur eine bemerkenswerte Meldung im deutschen Fachorgan “Tischtennis” platzieren. Denn es war schon eine faustdicke Sensation, dass sich bei den “traditionsreichen TT Mini-Meisterschaften” auf Bezirksebene in der Altersklasse 9 Jahre sowohl bei den Jungen wie bei den Mädchen Kinder des kleinen Dorfclubs Berenbrocker SV gegen hochkarätige Konkurrenz aus Tischtennishochburgen durchsetzen konnten und sich so für den Verbandsentscheid am 19.5. in Recklinghausen qualifizierten.
Der stv. Präsident Verbandskommunikation des Westdeutschen Tischtennisverbandes, Klaus Verburg, fand die Meldung so interessant, das daraus ein doppelseitiges Portrait des BSV im deutschen Fachorgan ” Tischtennis” wurde. Das Portrait findet ihr Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü