Spielbetreib eingestellt: im Nachwuchsbereich sind weitere Spiele im gegenseitigen Einvernehmen möglich

Der Vorstand für Sport des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes hat am 11.02.2022 die Rückführung der Spielzeit 2021/22 auf eine einfache Runde beschlossen. Damit finden keine weiteren Mannschaftskämpfe mehr statt. Im Nachwuchsbereich können die noch offenen Mannschaftskämpfe der Rückrunde im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden.

Vorheriger Beitrag
Ausbildung zur Trainerin mit C-Lizenz
Nächster Beitrag
Mini-Meisterschaften am 16.03.2022

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.